Der Hahn im Herbst nahe dem frühlingshaften Blumen-Feldrand

Während der letzten Tagen wurde unweit meines Zuhauses wieder eine Fassaden-Sanierung abgeschlossen. Und auf einem sonnig-wolkigen Spaziergang um die Ecken konnte ich nicht nur einen bunten und fast frühlingshaften Blumen-Feldrand fotografieren, sondern auch das Maskottchen der in diesem Jahr fertiggestellten Außenwand kennenlernen: Der Hahn hat sich an der prägnanten Stelle auf dem frischen Weiß niedergelassen und kräht nun allen Besuchern freudig zu. Ja, ich denke, er kann jedem eine Freude machen, der vorbeikommt.

Der Vollständigkeit halber bin ich gleich noch einmal die anderen mir bekannten Ecken abgelaufen, um auch die beiden anderen Helden der Sanierung im Bild festzuhalten. Daher sind der Schlepper aus 2012 und das Pferd aus 2013 hier gleich noch einmal mit von der Partie. 

Ich wünsche euch allen einen bunten und gesunden Herbst 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.