Frühling und Flugbetrieb

Seit dem 04. April 2013 ist der Flughafen Kassel-Calden nun eröffnet und erste Flugzeuge starten und landen. Von regem Flugbetrieb kann man bis heute nicht sprechen, aber ab und zu ist dann doch ein Flieger zu beobachten. Aber in der Folge meines letzten Artikels kann man nun sagen: Ganz wirklich nach Antalya – nicht mehr nur zur Probe!

Endlich hat sich inzwischen auch der Winter abgekündigt, der in diesem Jahr ganz besonders lange für rekordverdächtige dunkle Tage gesorgt hat. Doch mit der Veröffentlichung dieses Artikels wird der Frühling spürbar und wir bewegen uns tagsüber bei sehr angenehmen 20-25 Grad.

Das unten startbare Video stammt vom Samstag, dem 13.04.2013. An diesem Tage hatte sich die Windrichtung gedreht und ich begab mich erwartungsvoll zur „Radarstation“ im Dreieck zwischen Immenhausen, Rothwesten und Holzhausen, um den Landeanflug des ersten Passagierjets in Landebahn-Richtung 27 zu beobachten. Bei den ersten Flügen seit der Eröffnung wurde dank Ostwind aus der anderen Richtung angeflogen.

Hier zu sehen ist nun eine Boeing 737 der türkischen Tailwind Airlines, konkret TC-TLD, via Münster-Osnabrück aus Antalya kommend, wohin von Kassel-Calden mit einiger Verzögerung am Abend dann schon bei Dunkelheit auch wieder gestartet wurde. Vom Start habe ich ein ebenso unscharfes Video gedreht, als ich dem regen Treiben am Infopoint des Flughafens beiwohnte. Vielleicht an dieser Stelle und oben nebenstehend nur ein einfaches Foto der Maschine auf dem Vorfeld des Flughafens.

Vermutlich werden mich die Neugier und das zunehmend schönere Wetter noch das eine oder andere Mal zum neuen Ausflusgziel Nordhessens oder einen seiner Beobachtungsposten führen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.